Seminar-Ablauf - AiSLB - Ausbildung in spiritueller Lebensbegleitung

w w w . A I S L B . c o m
Direkt zum Seiteninhalt
Der inhaltliche Ablauf am Seminar:
Erarbeitet werden auf dieser Ausbildung die Kenntnisse und Fähigkeiten anhand der Unterlagen, durch viele Meditationen, Gespräche, Aufklärungen und durch ganz viel eigene praktische Selbsterforschung. Deshalb ist es eine solide und bodenständige spirituelle Ausbildung.

Zum äußeren Ablauf:
  • In der Regel sitzen wir an Tischen, bequem, mit Ablage für Schreibzeug und Getränke. Auch Online bleibt es bequem und entspannt. Es braucht also außer bequemer Kleidung und Schreibzeug nichts mitgenommen zu werden. Wer lieber auf einem Meditationskissen sitzt, kann dies natürlich auch gerne tun. Wem es leicht kühl wird, der kann sich auch gerne eine Decke mitnehmen. Der Wohlfühlfaktor ist sehr wichtig auf den Seminaren. Es ist wie Urlaub, in dem es einmal nur um meine Seele geht...

  • Da es bei den Seminaren spirituell gesehen vor allem um das Eintauchen in die eigenen Innenwelten geht, braucht niemand mit den anderen Teilnehmern "zwanghaft" Kontakt aufnehmen oder irgendwelche Gemeinsamkeiten finden oder herstellen. Jeder ist für sich selbst da, nicht wegen der Gruppe, weshalb es auch keine Vorstellungsrunden gibt. Auch in den Gesprächsrunden kann jeder erzählen was er gerne möchte oder einfach den Kopf schütteln und nichts sagen. Was für mich zählt ist der "gute Umgang mit MIR SELBST" und natürlich was ich über mich selbst lerne. Natürlich freue ich mich über jede Frage, jede Beteiligung und über jedes Gespräch, weil dadurch eine höhere Intensität entsteht. Wer sich das jedoch nicht so traut ist ebenfalls willkommen. Ich bin auch in den Pausen selbstverständlich ansprechbar, denn über die Inhalte zu reden ist für mich keine Arbeit, sondern mein Leben.

  • Ebenfalls machen wir sowohl bei der Online-Arbeit als auch bei Live-Seminaren regelmäßig Pausen max. alle 1,5Std., in denen es zu trinken oder kleine Snacks gibt. In der Mittagspause kann man auch gerne Essen gehen, dann halte ich die Pause wie vorgesehen 1,5Std. Falls eine Übereinstimmmung vorhanden ist, die Pause kürzer zu machen, endet das Seminar an diesem Tag dann auch früher.
Zurück zum Seiteninhalt